Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Sidebar

Home und News-Archiv

Entwicklung des Ami6

Die Modelle

Technikdaten

Literatur & Memorabilia

Kunstvoll

Historisches und Bemerkenswertes

Ami6 Register

Alles andere

2cv-krimi

2CV Krimi: Der Bestatter löst den Fall

„Reiner Sowa, Autor des allerersten Kriminalromans über den 2CV“, so berichtete das französische „2CV-Magazine“.

Von der Homepage von Reiner Sowa, www.sowa.de :

In seinem neuen Roman verschlägt es den Bestatter Ulrich Schwartz in das Enten-Sammler-Mileau. Ein Zahnarzt wird tot in einer seiner Enten gefunden. Die Polizei spekuliert über einen Selbstmord. Ulrich Schwartz vermutet den Täter im Kreise der Enten-Fahrer. War es ein Mord aus Sammelwahn? Wozu ist ein Mensch fähig, wenn ihn die Sammelleidenschaft gepackt hat? Der Bestatter erfährt von einem Enten-Testament, kauft sich einen 2CV und sucht den Täter in der Oldtimer-Szene.

Reiner M. Sowa: Ein Bestatter und das Enten-Testament, Hardcover, 264 Seiten, 13,80 Euro, ISBN 978-3-87314-448-4.

Die Premierenlesung: eigentlich ein Enten-Treffen

<imgcaption 2cvkrimi02 right|Reiner M. Sowa>Reiner M. Sowa, Autor</imgcaption>

Die Erstlesung aus „Ein Bestatter und das Enten-Testament“ fand im Rahmen einer Krimi-Matinee im Bestattungshaus Pütz-Roth in Bergisch Gladbach statt.

Musikalisch wurde die Lesung von der Band ‚Alpcologne’ begleitet, die sich unterschiedlichster Musikrichtungen bedient. Lesung und Musik verschmolzen in dieser Kombination zu einer spannenden Einheit.

Etwa 250 Krimi- und 2CV-Fans waren aus ganz Deutschland angereist, um die Lesung aus dem ersten Kriminalroman über den 2CV zu erleben.

Zum Abschluss an die Premierenfeier fuhren die 2CV-Freunde mit ihren Enten nach „Ente“, einem Dorf zwischen Bergisch Gladbach und Wermelskirchen, um dort gemeinsam in der Bauerschänke zu speisen und sich über ihren Oldtimer, die Szene und den neuen 2CV-Krimi auszutauschen.

Die Premierenlesung mutierte zu einem Enten-Treffen über das viele Tageszeitungen deutschlandweit berichtet hatten.

Die Homepage von Reiner M. Sowa hält noch einige andere regionale Krimis bereit.

Die Einladung zum 2CV Krimi

<imgcaption 2cvkrimi01 right|2CV Krimi>2CV Krimi</imgcaption>

Liebe 2CV-Freundinnen und -Freunde,

als ich im Mai dieses Jahres von einem französischen Fernsehsender zu meinem neuen Buchprojekt befragt wurde, habe ich noch nicht gewusst, dass ich den ersten Kriminalroman schrieb, der den Citroen 2CV zum Thema hat.

Nun ist es soweit: Am 8. November 2009 wird „Ein Bestatter und das Enten-Testament“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Premierenlesung beginnt am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr im Bestattungshaus Pütz-Roth, Kürtener Str. 10, 51465 Bergisch Gladbach.

Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Enten-Fahrer mit ihrem 2CV anreisen würden. Das Bergisch Gladbacher Bestattungshaus (www.puetz-roth.de) ist deutschlandweit bekannt, nicht nur, weil dessen Leiter Fritz Roth sich mit seiner Trauerphilosophie einen Namen gemacht hat, sondern auch, weil er seine großzügigen Räumlichkeiten regelmäßig für Musik-, Literatur- und andere kulturellen Veranstaltungen zur Verfügung stellt. Die Lesung wird musikalisch begleitet von der Kölner Band „Alpcologne“, die sich unterschiedlichster Musikrichtungen bedient. Lesung, Musik und der 2CV verschmelzen in dieser Kombination zu einer spannenden Einheit.

Für alle 2CV-Fahrer wird ein eigener Parkabschnitt zur Verfügung gestellt. Der Eintritt ist frei und im Anschluss an die Lesung gibt es einen Umtrunk. Natürlich werde ich an diesem Morgen mit meinem vallelunga-roten, französischen 2CV spécial anreisen. Einige 2CV-Fahrer haben mir ihr Kommen bereits signalisiert, und es wäre natürlich klasse, wenn diese Lesung zu einem Enten-Treffen mutieren würde. Die Presse wartet auf Sie und Euch!

Informationen über das Buch gibt es auf www.sowa.de. Wer fragen zur Premierenlesung oder zum 2CV-Krimi „Ein Bestatter und das Enten-Testament“ hat, wende sich bitte an mich: mail@sowa.de Um die Größe des für 2CV-Fahrer reservierten Parkabschnitts in etwa abzuschätzen, wäre es nett, wenn mir die Teilnahme am 2CV-Krimi-Treffen mitgeteilt würde. Der Besuch der Veranstaltung ist natürlich auch ohne Rückmeldung möglich.

In den beigefügten Dateien befindet sich das Buchcover in zwei Auflösungsvarianten.

Ich freue mich auf viele Enten in Bergisch Gladbach.

Herzliche Grüße

Reiner M. Sowa

PS: Um die Weiterleitung dieser E-Mail an weitere 2CV-Freundinnen und -Freunde wird gebeten. Oder teilen Sie mir deren E-Mail-Adresse mit, und ich nehme die Enten-Fans in den Verteiler auf.


Reiner M. Sowa: Ein Bestatter und das Enten-Testament, Hardcover, 262 Seiten, 13,70 Euro, ISBN 978-3-87314-448-4. Ab 9. November 2009 in Ihrer Buchhandlung!

2cv-krimi.txt · Zuletzt geändert: 2009/12/21 14:03 (Externe Bearbeitung)