Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Sidebar

Home und News-Archiv

Entwicklung des Ami6

Die Modelle

Technikdaten

Literatur & Memorabilia

Kunstvoll

Historisches und Bemerkenswertes

Ami6 Register

Alles andere

kunst-ginies

Michel Giniès: Entrepots de Bercy

<imgcaption ginies left|(C) Michel Ginies: Entrepots de Bercy>(C) Michel Ginies: Entrepots de Bercy</imgcaption>

<imgcaption bercy01 right|Bercy>Bercy</imgcaption>

Paris kann man aus vielen Perspektiven betrachten - und entdeckt in der sich stetig wandelnden Welt der Erneuerung doch einige Momente und Impressionen des alten, noch scheinbar Unveränderten. Man muß nur einen Blick dafür entwickeln…

Der bekannte Fotograf Michel Giniès (*1952 Aix en Provence) hat im Jahr 1979 eine schöne Momentaufnahme eines dahin dämmernden Ami6 in einer Pariser Garage am Cour Margaux (Bercy) gemacht, die ein wenig den Charme längst vergessener Tage spüren läßt…

<imgcaption bercy02 right|Bercy Weinhandel>Bercy</imgcaption>

Die „Entrepots de Bercy“, von denen diese Aufnahme stammt, gibt es schon lange nicht mehr in ihrer beinahe morbiden Ursprünglichkeit. Der Weinhandel, an dieser Stelle seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch den Transport über die Seine bis zum zweiten Weltkrieg zum größten Weinumschlagsgebiet Frankreichs gewachsen, brach durch die Individualisierung des Warenverkehrs mit Ende der 50er Jahre zusammen. Auch durch die veränderten Lager- und Transportbedingungen des Weins und die zunehmende Abwanderung der Weinhändler aus Bercy blieb in den 70er Jahren nur noch eine eine Brachfläche und heruntergekommene Wohngegend übrig, die von dem über hundertjährigen Handel und Treiben gezeichnet war.

Verfallene Lagerhallen, modrige Weinfässer und weitestgehend stillgelegte Gleisanlagen waren die letzten noch existierenden Zeugen dieser Epoche in den 70ern. Fast alle neuen städtischen Umbauprojekte entstanden auf Arealen wie Eisenbahntrassen und Bahnhöfen, Güterdepots, Lagerhäusern und Industrieanlagen. Der „Plan Programme de l’Est“ als Restrukturierungsmaßnahme und zugleich Verhinderung der Stadtflucht sollte das Mittel der Wahl sein, auch das Viertel Bercy wieder attraktiver zu machen.

<imgcaption bercy03 right|Bercy Weinhandel>Bercy</imgcaption>

Ein Besuch vor wenigen Tagen in dieser Gegend - also rund 20 Jahre, nachdem diese Aufnahmen gemacht wurden - hat leider keinen Ami6 mehr zutage gefördert. Mittlererweile sind die ehemaligen Lagerhallen und Brachflächen einer modernen Wohnungsbaulandschaft, dem Parc Bercy, dem als Veranstaltungsarena bekannten „Palais Omnisports de Paris Bercy“ sowie dem wuchtigen Klotz des Finanzministeriums gewichen.

Genießen wir für einen Moment dieses Bild vergangener Zeiten und wünschen wir dem Ami6, daß er den Weg der Schrottpresse nicht hat einschlagen müssen, sondern daß sich ihm jemand erbarmt hat…

Merci, Michel!

weiterführende Informationen:
http://www.michelginies.com/
Photos (C) Michel Giniès, Bercy Weinhandel: parisenimages.fr

kunst-ginies.txt · Zuletzt geändert: 2009/12/27 20:11 (Externe Bearbeitung)